Genetik - unser Zuchtziel

In unserer Zuchtphilosophie steht ein Merkmal ganz klar an oberster Stelle: Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit. Dieses Ziel wollen wir vor allem mit gut abgesicherten Kuhfamilien erreichen. Der züchterische Wert einer Zuchtfamilie liegt in der Absicherung verschiedener Merkmale; Langlebigkeit, Fruchtbarkeit, guter Leistungs- und Exterieureigenschaften. Unsere Tiere paaren wir mit den besten Vererbern der Rasse von Genetikanbieter Swissgenetics an.

Unsere Kühe sollten Höchsterträge aus unserem Grundfutter erbringen können. Damit dies gelingt, gleichen wir unser Grundfutter nach UFA W-FOS aus und ergänzen die Ration gezielt. Folgende Milchleistungen streben wir inkl. Alpung an:

  • 1. Laktation: 6800 kg Milch mit 4% Fett und 3.3% Eiweiss

  • 2. Laktation: 7700 kg Milch mit 4% Fett und 3.3% Eiweiss

  • 3. und ff. Laktation: 8500 kg Milch mit 4% Fett und 3.3% Eiweiss

Wir mögen ausdrucksvolle Kühe mit einem gewissen Style und Stärke in der Vorderhand. Der feine Knochenbau deutet auf eine hohe Milchleistung. Durch ein breites Becken kann auch das Euter hoch aufgehängt sein. Unsere Kühe sollen ein trockenes, flaches Sprunggelenk aufweisen. Im Mittelpunkt steht für uns ein funktionelles Euter. Nur ein excelentes Euter was sehr hoch aufgehängt und gut beadert ist, liefert gesunde Milch. Kurze, korrekte Zitzen gehören dazu.
Kurz gesagt, eine funktionelle und leistungsstarke, breit gebaute Kuh mit einem gut aufgesetzten Widerrist, einer guten oberen Linie, schrägen Rippen, trockener, flacher Sprunggelenke mit gut aufgehängtem, drüsigem Euter sowie kurzen, korrekten Zitzen sind Kühe, die wir auf unserem Betrieb züchten und vermarkten wollen.

Eros ENZIAN - das Aushängeschild

Eros ENZIAN - hier fotografiert 2 Tage nach ihrer Zwillingsgeburt bei der 7. Abkalbung

Enzian wurde zur Champion der Kuhakrobatik gekührt, war als 1. Erstmelkkuh an der Swiss Expo in Lausanne im Final der besten 6 Kühe, siegte am Bündner Braunviehtag sowie der kantonalen Agrischa und triumphierte am Gotthard Open in Ambri und krönte ihre Karierre mit dem Schweizer Meistertitel - auf welchen wir noch heute mit viel Freude zurückblicken.

Nicht nur im Schauring wusste sie zu überzeugen, neben ihrer hohen Produktivität erfreuen wir uns an ihren Töchtern, Enkelinnen und mittlerweile schon Urenkelinnen...

1A-Zuchtfamilie von Eros ENZIAN mit den Töchtern Glenn ERNA; Jolden ESTELLE, Jongleur ETIENNE, Brookings EILEEN und Stier Zaster EXCELLENT